LandFrauen im Kreis Worms weiter unter bewährter Führung

v.l. Ingrid Dickerscheid-Werntz, Judith Kaufmann, Hannelore Reinheimer, Sabine Meurer, Corina Bitsch, Marion Beck, Heidi Koch

Mit Delegierten aus fast allen Ortsvereinen, der rheinhessischen Vorsitzenden, Ursula Braunewell, Gleichstellungsbeauftragter des Landkreises, Katharina Nuß, Landesgeschäftsführerin, Gaby Schott und Kreisgeschäftsführerin, Katja Willersinn, fand die Frühjahrsversammlung der LandFrauen im Kreis Worms im Alzeyer Haus der Landwirtschaft statt. Begrüßt wurde auch Jutta Debus, als neue Vorsitzende der Mörstadter LandFrauen. Die Kreisvorsitzende konnte über viele gut besuchte Veranstaltungen berichten. Hervorzuheben natürlich die Teilnahme am Herbstmarkt der Wormser Frauenverbände, aus dessen Erlös 1750,- € an den Kanal 70 und 300,-€ an die MS-Selbsthilfegruppe gespendet werden konnte. Das Seminar in Altenkirchen „Schatz der Worte“ war eine LandFrauen-Auszeit der besonderen Art mit vielen Informationen, Diskussionen, kreativem Gestalten und geselligen Abenden. Nicht zu vergessen das LandFrauen-Frühstück mit 221 Teilnehmerinnen, das die Gimbsheimer LandFrauen mit Bravur ausrichteten. Der Vortrag „noch `n Gedicht“ von Yvonne Weber kam bestens an.

Der Kassenbericht von Corina Bitsch war erfreulich und einwandfrei. Die Entlastung von Kasse und Vorstand einstimmig. Bei der turnusgemäßen Wahl des Kreisvorstandes übernahm Ursula Braunewell die Wahlleitung. Hannelore Reinheimer (Pfeddersheim) wurde einstimmig zur Vorsitzenden und Heidi Koch (Heppenheim) zur Stellvertreterin gewählt, nachdem Marlene Koch (Bechtheim) ihr Amt zur Verfügung stellte ebenso wie Beisitzerin Christine Springer (Pfeddersheim). Kassiererin ist weiterhin Corina Bitsch (Bechtheim). Neu als Beisitzerin wurde Judith Kaufmann aus Pfiffligheim (LF Leiselheim) gewählt, weitere Beisitzerinnen bleiben die bewährten Ingrid Dickerscheid-Werntz (Offstein), Marion Beck und Sabine Meurer (beide Dittelsheim-Heßloch). Ursula Braunewell gratulierte allen herzlich, fand anerkennende Worte für die stets aktive „alte und neue“ Vorsitzende, die sich auf allen Verbandsebenen präsent zeigt und mit Ideen und Tatkraft immer unterstützend tätig ist als auch für ihre Mitstreiterinnen im Vorstand. Die Landesvorsitzende warb darüber hinaus für die bundesweite Aktion „LandFrauen zeigen Flagge“, an der sich LandFrauen aus allen Regionen beteiligen können.

Presseanfragen:

Gaby Schott
Otto-Lilienthal-Straße 4
55232 Alzey

Telefon +49 (0) 6731 / 951075-00
Fax +49 (0) 6731 / 951075-10
info@landfrauen-rheinhessen.de