" Mythos Ruhrgebiet - das Herz von Nordrhein-Westfalen " und Deutscher LandFrauenTag in Essen

AUS GEGEBENEN ANLASS KÖNNEN WIR DIE STUDIENREISE LEIDER NICHT DURCHFÜHREN!

Ihre Highlights:
Besuch des Deutschen LandFrauenTages – Essen – Margaretenhöhe – Schiffrundfahrt Baldenneysee –
Villa Hügel (Domizil der Familie Krupp) – Emscher Route – Henriette Davidis Museum – Hattingen –
Zeche Zollverein (UNESCO Welterbestätte) …

Erstmalig in 2010 trug eine Metropolregion mit 5,3 Mio. Einwohnern den Titel Kulturhauptstadt Europas. 150 Jahre Industriege-schichte haben dem Ruhrgebiet die heutige Struktur gegeben und es zu einem der größten und zugleich grünsten europäischen Ballungszentren und einem Schmelztiegel der Nationen und Kulturen gemacht. Einst legendäre Kohle- und Stahlregion, heute span-nende und kontrastreiche Kulturmetropole mitten in Europa.