Seminar 2020 - „Ein Zimmer für mich allein“ Frauen nutzen eigene Lebensräume

Virginia Woolfs beklagt 1929 in dem anrührenden Essay „Ein Zimmer für sich allein“ die gesellschaftliche Norm, die es Frauen verbietet, einen eigenen Lebensraum zu haben. Ist das in unserem Jahrhundert überwunden? Der Kampf um rechtliche Gleichstellung war für Frauen erfolgreich, aber in der gesellschaftlichen Realität sind immer noch Herausforderungen zu meistern, um Frauen den Lebensraum zu gewähren. Das eigene Zimmer bleibt, für viele Frauen auch heute noch ein Sehnsuchtsort.

Leitung/Referentin: Helga Seelbach/Cordelia Geitler

Kostenbeitrag: 240 Euro Doppelzimmer/260 Euro Einzelzimmer
inklusive Busfahrt, Unterkunft, Verpflegung und Seminar. Nichtmitglieder zahlen 10 Euro mehr.
Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr bis zum
29. November 2019 auf das Konto des KLFV Worms:
Sparkasse Worms-Alzey-Ried
IBAN: DE94 5535 0010 0004 041 399
Kennwort: Seminar 2020