Bundesstiftung Gleichstellung

Deutscher LandFrauenverband wird in den Beirat berufen

Berlin, 05.04.2022 – Der Deutsche LandFrauenverband (dlv) ist am Montag als eine von vier zivilgesellschaftlichen Vertretungen in den Beirat der Bundesstiftung Gleichstellung berufen worden. „Ich freue mich über die Berufung in den Beirat der Bundesstiftung und die Möglichkeit der Mitgestaltung. Die Stiftung macht deutlich, dass Gleichstellung als politische Querschnittsaufgabe verstanden wird. Als starke Stimme der Frauen in den ländlichen Räumen werden wir die besonderen Herausforderungen und Perspektiven in den Beirat einbringen“, sagt dlv-Präsidentin Petra Bentkämper. Die Bundesstiftung Gleichstellung hat ihre Arbeit in der zweiten Jahreshälfte 2021 aufgenommen. Der dlv sieht in der Stiftung eine wichtige Institution, um die strukturelle Benachteiligung von Frauen in allen Lebensbereichen weiter abzubauen. Der Beirat hat eine beratende Funktion und unterstützt mit Expertise aus Ländern, Kommunen, Verbänden und Wissenschaft.

Presseanfragen:

Gaby Schott
Otto-Lilienthal-Straße 4
55232 Alzey

Telefon +49 (0) 6731 / 951075-00
Fax +49 (0) 6731 / 951075-10
info@landfrauen-rheinhessen.de