LandFrauen zeigen Flagge!

Je stärker das soziale Miteinander vor Ort ist, desto lebendiger ist der ländliche Raum

Mit den bundesweiten Aktionstagen - LandFrauen zeigen Flagge - macht der Deutsche LandFrauenverband e. V. in diesem Jahr darauf aufmerksam, welch wichtigen Beitrag LandFrauen für lebendige Dörfer mit Bleibeperspektive leisten. Die vielen regionalen Aktionen werden das vielfältige ehrenamtliche Engagement von 500.000 LandFrauen im Bundesgebiet deutlich zeigen.

Dort, wo das Ehrenamt aktiv ist, wo LandFrauen, wie selbstverständlich Verantwortung mit übernehmen, lebt die Dorfgemeinschaft. Umso wichtiger ist es, gute Rahmenbedingungen für ehrenamtliches Engagement zu schaffen. Es ist an der Zeit, dies auf kommunaler Ebene auch politisch zu fördern und zu fordern.

Ehrenamtliches Engagement schafft stabile, zukunftsfähige ländliche Räume. Dabei besitzt zivilgesellschaftliches Engagement die selbe Schlüsselrolle, wie die staatliche Daseinsvorsorge und die Wirtschaftskraft einer Region.

Das diesjährige Motto ist gleichsam ein klares Bekenntnis zu demokratischen Werten und zu einer Gesellschaft, die durch Respekt und Nächstliebe geprägt ist.

Offiziell werden mit der Auftaktveranstaltung am 05. April die diesjährigen Aktionstage beginnen und im September enden.

Auch die Rheinhessischen LandFrauen werden mit Ihren Aktionen / Veranstaltungen wieder dabei sein.

Zeigen wir gemeinsam Flagge!

Hier geht es zu den Informationen über die Aktionstage und zur Anmeldung eigener Aktionen:   https://www.landfrauen.info/mitmachen/aktionstage/

Presseanfragen:

Gaby Schott
Otto-Lilienthal-Straße 4
55232 Alzey

Telefon +49 (0) 6731 / 951075-00
Fax +49 (0) 6731 / 951075-10
info@landfrauen-rheinhessen.de