Lernen ist wie rudern gegen den Strom, wenn man aufhört, treibt man zurück. (Benjamin Britten)

Glückliche, zufriedene Frauen beim LandFrauen-Form am 16. und 17. März 2019

Mit "Einen wunderschönen Guten Morgen" begrüßte Gerlinde Klüber lächelnd die Gruppe der Frauen, die zum Wochenend-Seminar "Frauen in Balance" nach Alzey anreisten.

Wissbegierig, motiviert und stets gut gelaunt beschäftigten sich die Damen gemeinsam zwei Tage mit den Themen: - Mein innerer Halt, - Die Power in mir, - Immer mit der Ruhe, - ICH - und die Ausgeglichenheit, - Momente für mich,

 

- Die Kraft der Gedanken, - Die Macht des Unterbewusstseins und frei von Befürchtungen die Stärken ausleben.

Einfühlsam begleitet, lernten die Teilnehmerinnen ihr "Inneres Team" kennen. Erfuhren von Ambivalenzen mit denen sich jeder auseinander setzt, von der Möglichkeit einen inneren Dialog mit sich selbst zu führen und diesen, um Klarheit zu schaffen und die eigene Entschlossenheit zu fördern, gezielt zu steuern .

Ideen und Gedanken, die uns irgendwie lenken und für uns absolute Wahrheiten zu sein scheinen, werden als "Glaubenssätze" beschrieben. Sie beruhen auf Erfahrungen, die wir für uns als positiv oder negativ bewerten. Glaubensätze sind fest verankerte persönliche Denkmuster, die die Wirklichkeit verallgemeinern und uns den Umgang mit den unterschiedlichsten Aufgaben und Herausforderungen vereinfachen. Sich den eigenen Glaubenssätzen zuzuwenden, sie sich bewusst zu machen, sie auf den Prüfstand zu stellen und sie letztlich auf das Positive hin auszurichten, gerade wenn sie der eigenen Entwicklung im Wege stehen, oder wenn sie sich als vermeintlich falsch erweisen, war die abschließende Aufgabe, der sich die Gruppe stellte.

In wohltuender Balance zu sein, kann Frau lernen, davon waren alle am Sonntagnachmittag überzeugt.

Presseanfragen:

Gaby Schott
Otto-Lilienthal-Straße 4
55232 Alzey

Telefon +49 (0) 6731 / 951075-00
Fax +49 (0) 6731 / 951075-10
info@landfrauen-rheinhessen.de