"Wir wachsen ..."

Delegiertentagung des LandFrauenverbandes Frischer Wind im Februar 2019

v.l. Bärbel Schneider, Uta Räder, Anke Enders-Eitelberg, Nicola Hoffmann, Gerlinde Eschemann, Irene Frick, Renate Nadrowitz, Heike Kuchhäuser

Ein ereignisreiches 2018 liegt hinter dem "LandFrauenverband Frischer Wind".

90 Jahre Landfrauenbewegung im Landkreis Altenkirchen galt es auf allen Ebenen gebührend zu feiern und gerne erinnern sich die Delegierten und die Damen des Vorstandes an die vielen kleinen und großen Höhepunkte, tollen Begegnungen und schönen Momente des vergangenen Jahres.

Gerlinde Eschemann, Vorsitzende dankte all ihren LandFrauen für das große Engagement beim Planen, Organisieren und Durchführen der zahlreichen Veranstaltungen. Ohne Leidenschaft und Überzeugung eine "LandFrau" zu sein, wäre das vergangene Jahr nicht so positiv verlaufen und wir hätten nicht viele neue Frauen für unsere Arbeit gewinnen können. "Wir wachsen... eine gute Basis für das gerade begonnene Verbandsjahr." resümierte die Vorsitzende.

Irene Frick, stellvertretende Landesvorsitzende betonte, dass gerade in Zeiten des demografischen Wandels auch ein Mitgliederwachstum möglich sein kann, ist eine ganz besondere Auszeichnung und gibt allen Hoffnung und Motivation.

"Wir möchten daran arbeiten, dass sich der Altersdurchschnitt innerhalb unseres Verbandes ein Stück nach unten bewegt", so der neugewählte geschäftsführende Vorstand. Gerlinde Eschemann, die seit 2008 an der Spitze steht, wurde einstimmig für 4 weitere Jahre von den Delegierten bestätigt.

Als ihre Stellvertreterinnen wählte die Versammlung Renate Nadrowitz (1. Stellvertreterin), Heike Kuchhäuser (2. Stellvertreterin) und Uta Räder (3.Stellvertreterin) sowie Nicola Hoffmann als ehrenamtliche Geschäftsführerin. Frau Schneider und Frau Enders-Eitelberg entschieden sich gegen eine erneute Kandidatur. Die Vorsitzende dankte den beiden ausscheidenden Mitgliedern und sprach von ihrem unermüdlichen Einsatz für einen zukunftsfähigen Verband.

Gewohnt vielfältig und abwechslungsreich präsentierte sich das Jahresprogramm gegen Ende der Tagung und schuf Vorfreude auf das LandFrauenjahr 2019.

Die Rheinhessischen LandFrauen gratulieren den neugewählten Damen sehr herzlich und freuen sich auf ein weiterhin gutes Zusammenwirken.

Presseanfragen:

Gaby Schott
Otto-Lilienthal-Straße 4
55232 Alzey

Telefon +49 (0) 6731 / 951075-00
Fax +49 (0) 6731 / 951075-10
info@landfrauen-rheinhessen.de